Authentic leaders are those who are deeply aware of how they think and behave and are perceived by others as being aware of their own and others‘ values/moral perspectives, knowledge and streghts; aware oft he context in which they operate and who are confident, hopeful, optimistic, resilient and of high moral character” (Avolio et al., 2003, S.4).

 

Alle Definitionen haben im Kern aber vier Merkmale für den authentischen Führer, die da wären:

  1. Im Gegensatz zu anderen Leadern sind Authentische Führungspersonen ehrlich zu sich selbst anstatt dem Konformitätsdruck anderer nachzugeben
  2. Die Motivation kommt von der eigenen Überzeugung und nicht von Faktoren wie Status, Ansehen oder persönliche Vorteile.
  3. Authentische Leader sind Originale keine Kopien.
  4. Ihre Handlungen basieren auf ihren eigenen Werten und Überzeugungen (Shamir & Eilam, 2015).

Besonders wichtig bei der authentischen Führung ist, dass es sich hierbei um einen ständigen Weiterentwicklungsprozess der Führungskraft handelt. 

Authentic Followership

Ebenso wichtig zu verstehen ist aber, dass es bei authentischer Führung nicht nur um die Führungskraft geht. Denn hierbei geht es um ein Fundamentales Thema. Leadership besteht nie nur aus der Führungskraft, es ist immer eine Beziehung zwischen Führungskraft und Geführten (Howell & Shamir, 2005). Darum darf nicht nur die Führungskraft und deren Authentizität betrachtet werden,  sondern auch der Geführte bzw Mitarbeiter. Um eine vollständige Definition von authentischer Führung zu erhalten muss demnach auch der Follower definiert werden (Shamir und Eilman, 2005, S. 400f).

Jemanden aus authentischen Gründen zu folgen, enthält folgende Aspekte:

  1. Mitarbeiter folgen der Führungskraft aus authentischen Gründen, sie teilen seine Überzeugungen, Werte und Meinung. Seine Absichten sind wichtiger als jeglicher Zwang oder Druck von außen und wichtiger als Belohnungen
  2. Die Mitarbeiter haben keine Illusionen über ihre Führungskraft und folgen ihm somit auch nicht, weil er sie in falsche Sicherheit wiegt. Sie bevorzugen ihre eigene unabhängiges Urteil über den Leader und seine Taten. Die Art von Mitarbeiter haben eine sehr realistische Sicht auf die Stärken und Schwächen der Führungsperson.
  3. Diese Mitarbeiter urteilen über die Führungskraft mit ihren eigenen konsistenten Glauben System und Überzeugungen. 

Authentic Leadership

Authentic leadership in organisations “as a process that draws from both positive psychological capacities and a highly developed organizational context, which results in both greater self-awareness and self-regulated positive behaviors on the part of leaders and associates, fostering positive self-development” (Luthans & Avolio, 2003, S.243)

Dieses umfassende Modell beschreibt das Zusammenspiel der Führungskraft mit den Mitarbeitern, welche Organisatorischen Faktoren eine Rolle spielen, wie das Vorleben die Personen beeinflusst und welche Ergebnisse sich daraus ergeben welche in der Performance des Mitarbeiters sein Resultat finden.